Tierischer Alltag in Russland

Wir vermeiden es auf dieser Webseite  unsere Besucher mit den schrecklichen oft blutigen Bildern des Tierleides aus Russland zu konfrontieren. Es gibt diese Bilder. Wir sehen diese Bilder „Live“. WIR … werden diese Bilder immer vor Augen haben.

Aber wir möchten dass unsere Webseite auch für empfindliche Gemüter und Familien mit Kindern geeignet ist. Wir möchten Sie nicht mit Horror-Fotos verschrecken, wir möchten versuchen für so viele Tiere wie möglich das Leiden zu beenden und ein schönes Zuhause zu finden.

Danke für Ihre Hilfe!

 

Rette ein Leben und Du rettest die Welt!

Das Leben eines Straßentieres in Russland birgt Hunger, Kälte, Qual und Leid… Die Respektlosigkeit und Grausamkeit dem Leben gegenüber, unterstützt durch die Gesetzlosigkeit im Tierschutz, bringt den meisten Straßentieren den Tod.

Wir sind zu tiefst dankbar, um jedes Leben welches wir durch deine Hilfe retten können!


Überlebenskünstler

Katzen wie Barsik kämpfen Tag für Tag auf Russlands Straßen um ihr nacktes Überleben. Gebrochene Knochen, abgemagert und misshandelt – dies sind oft noch die „harmlosen“ Fälle.

 

Schauen Sie nicht weg – beenden Sie einen Leidensweg und schaffen Sie einem Tier eine artgerechte Überlebens-Chance!

Es gibt kaum etwas Dankbareres, als die Augen eines glücklichen Tieres.

Hunde zählen in Russland zu Haustieren deren Verzehr gegen das Gesetz ist. Dennoch werden ständig Hunde gestohlen oder Straßenhunde gefangen, gefoltert, misshandelt  und überwiegend von Gastarbeitern als Nationalgericht zubereitet und gegessen.

Die Behörden schauen weg – wir nicht.

Herzlich Willkommen!

Wir vermitteln in Not geratene Katzen und Hunde aus Russland an Menschen mit Herz in Deutschland.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen gerne uns und unsere Arbeit vorstellen. Des Weiteren finden Sie eine Fülle von Informationen zu unseren Schützlingen sowie zum genauen Ablauf des Vermittlungsprozesses.

Schauen Sie sich doch einfach einmal um. Alle unsere Vermittlungstiere warten schon sehnsüchtig auf ein schönes, liebevolles Zuhause, in dem sie merken, dass das Leben nicht nur Hunger, Kälte und Elend für sie bereit hält.

Für Ihr Interesse möchten wir uns auch im Namen der Tiere ganz herzlich bedanken und hoffen, Sie schon bald im Kreise unserer Adoptiveltern begrüßen zu können.

Kastrations-Aktion Nr. 6

19. August 2016 - Danksagungen, News weiß-tiger august 2016

Unsere Tierschutzkollegin Katharina konnte in Krasnodar vor ein paar Tagen noch eine Straßen-Katze kastrieren lassen. Da diese arme Katze starke Probleme aufgrund verdrehter Augenlider hatte, wurden bei der Kastrations-OP auch gleich die Augen mitoperiert. Herzlichen Dank an alle, die diese Hilfe ermöglichen!

Mehr Info

Fynn – Roter Flauschkater sehnt sich nach Liebe

18. August 2016 - Katzen suchen ein Zuhause, News Fynn1

Katerchen Fynn tauchte im April dieses Jahres an einer Futterstelle mitten in Moskau auf, an der viele menschenscheue, obdachlose Katzen anzutreffen sind. Anfangs dachte unsere Tierschutzkollegin Olga, dass der Kater jemanden gehört und nur vom Futter angezogen worden ist, doch das Katerchen kam seitdem regelmäßig dort hin, sein Erscheinungsbild wurde dabei immer ungepflegter und anscheinend […]

Mehr Info

Kastrations-Aktion – Teil 5

17. August 2016 - News Grautiger

Unsere Tierschutzkollegin Katharina konnte Ende Juli wieder zwei Katzen in Krasnodar kastrieren lassen. Das Ganze wird durch Eure Spenden ermöglicht, wofür wir euch sehr herzlich danken! Diesmal waren es ein Kater und eine Katze, die beide die OP gut überstanden haben und sich auf der Pflegestelle erholen konnten. Um diese Aktionen weiterzuführen und so zu […]

Mehr Info

Wir trauern um unseren kleinen Adam

2. August 2016 - News, Regenbogenkatzen und -hunde Adam111

Heute am späten Abend mussten wir unser Baby Adam gehen lassen. Wir sind so traurig, dass Adam’s kurzes Leben nun zu Ende gegangen ist. Unserem kleinen Schatz, der für uns immer das Baby Adam geblieben war, ging es immer schlechter, er konnte nicht mehr laufen, nicht mehr fressen und alles Fröhliche war aus seinen Augen […]

Mehr Info

Jimmy – Chronisch krank, sucht dringend Paten!

29. Juli 2016 - News, Notfälle, Paten gesucht Jimmy11

Unser lieber Kater Jimmy, der sich seit ein paar Monaten auf unserer Pflegestelle in Hamburg befindet, ist immer noch krank. Bei der armen Maus wurde ein schwerwiegendes Problem der Atemwege festgestellt, für welches bisher keine Ursache gefunden werden konnte. Eine CT-Untersuchung hat ergeben, dass Jimmy mehrere Ergüsse hat, die sich in seinem Köpfchen verteilen (z. […]

Mehr Info

Großeinkauf in Krasnodar!

29. Juli 2016 - Danksagungen, News Futter

Dank zahlreicher Spenden und einiger Patenschaften für Katharina’s Tiere in Krasnodar konnte unsere Tierschutz-Kollegin gestern 35 kg Trockenfutter und 10 Säcke Katzenstreu für ihre Pflegetiere kaufen. Durch diese tolle Unterstützung hat Katharina eine Sorge weniger und die Katzen reichlich gefüllte Näpfe und volle Bäuchlein! Zu wissen, dass es so viele Menschen gibt, die immer wieder […]

Mehr Info

Cleo – Dreibeinchen auf der Suche nach Glück

28. Juli 2016 - Katzen suchen ein Zuhause, News, Notfälle Cleo1

Diese Glückskatze mit den tollen grünen Augen hatte bisher überhaupt kein Glück. Sie lebte bei einer Familie in einem Moskauer Hochhaus, doch leider legten ihre Besitzer keinen Wert auf die Sicherheit ihrer Katze und eines Tages passierte das Unglück: Cleo stürtze vom Balkon und verletzte sich schwer. Als die Katzenbesitzer dies bemerkten, gingen sie an […]

Mehr Info

Fee – Hübsche Flausch-Maus sucht Kuschelheim

28. Juli 2016 - Katzen suchen ein Zuhause, News Fee1

Die Geschichte von Kätzin Fee beginnt in Lipezk, wo unsere Tierschutzkollegin Valja ein privates Hundetierheim betreibt. Eines Tages wurde Valja zu einem Hundenotfall gerufen, leider konnte Valja dem misshandelten Hund nicht mehr helfen, er starb in ihren Armen … Auf dem Rückweg nach Hause jedoch, an einer Bushaltestelle, bemerkte Valja eine schmutzige und sehr dünne […]

Mehr Info

Uscha – Wurde sehr krank unter einem Auto gefunden

28. Juli 2016 - Katzen suchen ein Zuhause, News Uscha1

Uscha hat die gleiche Vorgeschichte wie unsere Katze Laura, auch sie wurde von unserer Tierschutzkollegin Lilia auf einem Wochenmarkt in einer kleinen russischen Provinzstadt in der Nähe von Rostov entdeckt, allerdings ein Jahr später, im Juni 2016. Die arme, ausgemergelte Katze mit verfilztem Fell und starkem Parasitenbefall lag während eines sehr heißen Tages bewegungslos und […]

Mehr Info

boost – 1000 Mal an uns gedacht!!

27. Juli 2016 - Danksagungen, News boost logo

Hier möchten wir euch ein Update über das boost Projekt geben. Am heutigen Tag ist zum 1000. Mal für unseren Verein Tiere aus Russland e.V. geboostet worden! Das heißt, 1000 Mal wurde beim Online-Shopping an uns und unsere Schützlinge in Russland gedacht! Dafür möchten wir euch von ganzem Herzen danken. Ohne die kontinuierliche Unterstützung von […]

Mehr Info