Malysch – Mini-Panter sucht ein Zuhause mit Spiel-Kumpel – RESERVIERT

1. Juni 2017 - Reserviert - 0 Kommentare

Malysch bedeutet im Russischen Knirps, denn dieser kleine Winzling wurde auf der Straße in Tschechov gefunden, als er noch ein Baby war. Er saß ganz allein da und zitterte vor Hunger, Angst und Kälte. Viele Menschen gingen achtlos an dem kleinen Seelchen vorbei, nur eine alte Frau hatte Mitleid und nahm ihn mit zu sich nach Hause. Dort hat sie Malysch aufgewärmt, aufgepäppelt und gegen Krankheiten und Parasiten behandelt. Sie konnte ihn aber aus Altersgründen und wegen bereits vorhandener Katzen nicht behalten. Man fand für Malysch eine Familie, die ihn aber wieder zurückgab, weil er zu verspielt, zu lustig und quirlig wie ein Wirbelwind ist. Allerdings ist sein Verhalten für ein Katzenkind in diesem Alter doch völlig normal!!

Er kam dann auf unsere Pflegestelle und seine Pflegemutter beschreibt den kleinen Malysch als einen kleinen Minipanter, der einen wunderbaren Charakter hat: er ist fröhlich und gesellig, einfach ein quicklebendiges Würmchen. Mit Fremden Menschen ist er anfangs schüchtern, aber sobald der Mensch ihn mit Spielzeug zum Spielen auffordert, ist seine Scheu schnell vergessen und so kann man leicht sein Vertrauen gewinnen. Denn plötzlich leuchten dann seine Äuglein und das Toben, Springen und Rennen geht los! Auch zum Menschen ist Malysch lieb, wenn er einmal Vertrauen gefasst hat.

Auf der Pflegestelle ist Malysch das jüngste Katzenkind, er ist sehr sozial und verträglich mit seinen Artgenossen: kein einziges Mal gab es Konflikte. Im Gegenteil, alle älteren Katzen lieben und verwöhnen ihn. Er ist umgänglich und hat eine ganz positive Art mit den anderen Katzen. Malysch braucht auf jeden Fall einen jungen Artgenossen in seinem neuen Zuhause, mit dem er sich die Zeit vertreiben kann, wenn seine Menschen zur Arbeit müssen.

Malysch ist ca. 8 Monate alt (Stand Juni 2017), männlich, wird demnächst kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und wird auf FiV und FELV getestet in sein neues Zuhause einziehen. Natürlich ist Malysch stubenrein und wird, wie alle unsere Katzen, in eine reine Wohnunghaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten/Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein.

Malysch befindet sich auf unserer Pflegestelle in Tschechov, sobald wir eine liebevolle Familie für diesen Mini-Panter finden, wird er mit einem Flugpaten nach Deutschland kommen.