Maru – Anhängliches Tigermädchen sucht Zuhause mit Spielkumpel

17. November 2017 - Katzen suchen ein Zuhause, News - 0 Kommentare

Die kleine Maru kam im Sommer 2017 zusammen mit vielen weiteren Kitten im privaten Tierheim von unserer Tierschutz-Kollegin Valja in Lipezk an. Da Valja in diesem Sommer haufenweise Kitten auf verschiedenste Art und Weise untergejubelt und vor ihrem Tierheim ausgesetzt wurden, hatte sie leider keine Aufnahmekapazitäten mehr und bat unsere Tierschutz-Kollegin Marina um Hilfe. So ist Maru zusammen mit zahlreichen weiteren Katzenkindern in die Provinzstadt Tschechov gelangt. Alle Kleinen waren krank und schwach und mussten mit enormem Einsatz aufgepäppelt werden.

Die süße Maru hat es geschafft und ist jetzt völlig gesund und munter. Nur hatte sie leider ein gebrochenes Schwänzchen, welches aber wieder zusammengewachsen ist, jedoch einige Knicke aufweist. Da uns Maru’s Vorgeschichte nicht bekannt ist, wissen auch wir nicht, wie das passiert ist. Aber diese Mini-Behinderung stört die kleine Maru in kleinster Weise. Sie ist trotzdem ein fröhliches und hübsches Katzenmädchen.

Die zierliche Maru hat ein schönes, getigertes, schilffarbenes Fell mit einem hübschen schwarzen Streifen auf dem Rücken und Leopardenflecken auf ihrem Bäuchlein. Maru versteht sich gut mit ihren Artgenossen und ist sehr aktiv. Ein oder mehrere Spielkumpel wären ihr im neuen Zuhause sehr willkommen. Besonders mag sie Spiele, wo sie springen kann, weil sie förmlich wie eine Sprungfeder ist! Die kleine Maru ist klug, lernfähig, begabt und sehr wissbegierig. Und auch ist sie sehr, sehr zärtlich und lieb. Und Maru liebt Menschen so sehr, dass sie immer versucht, ganz nah am Menschen zu sein um auf jedem Wege Aufmerksamkeit und Beachtung zu bekommen. Dabei muss man natürlich aufpassen, dass man die Kleine nicht versehentlich tritt, wenn sie mal wieder um die Menschen-Füße herumläuft. Maru leidet auf der Pflegestelle etwas unter dem Mangel an Zuwendung, aber wie sehr Pflege-Mami Marina auch will, kann sie es nicht schaffen, sich mit jedem einzelnen ihrer vielen Schützlinge lange zu beschäftigen. Daher wünschen wir uns für die süße Maru möglichst schnell ein liebevolles Zuhause, damit sie mit ihrem Menschen viel Zeit verbringen kann, dann wird sie auch etwas zurückhaltender werden und wird einfach glücklich und dankbars sein.

Die kleine Maru ist ca. 5 Monate alt (Stand November 2017), weiblich (wird demnächst kastriert), entwurmt, geimpft und wird auf FIV und FELV getestet, gechipt in ihr neues Zuhause einziehen. Wie alle unsere Katzen ist Maru stubenrein und wird in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten/Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein.

Unsere Maru befindet sich auf unserer Pflegestelle in Tschechov. Sobald wir eine liebevolle Familie für sie finden, wird sie mit einem Flugpaten nach Deutschland kommen.