Dina – Sucht ruhiges Zuhause mit Artgenossen

4. Dezember 2017 - Katzen suchen ein Zuhause, News - 0 Kommentare

Unsere Tierschutz-Kollegin Marina fand eines Tages eine kleine Katzenfamilie im Hof einer Wohnhaussiedlung. Eins der Kleinen – gerade mal ca. 3 Monate alt – hatte stark entzündete Augen, die dringend behandelt werden mussten, um die Sehkraft zu retten. Marina hatte große Mühe das extreme wilde Kätzchen einzufangen, was ihr aber letztendlich geglückt ist. Die Behandlung hat angeschlagen, die Augeninfektion wurde erfolgreich bekämpft und Dina hat nur einen kleinen weißen Fleck auf dem rechten Auge zurückbehalten. Das Katzenkind war völlig wild, ließ niemanden an sich heran, biss und kratzte, als wenn es um sein Leben ging. Marina konnte das Katzenmädchen auch nicht zurück zu ihrer Katzenfamilie nach draußen bringen, weil einige Hausbewohner dafür gesorgt hatten, dass der Rest der Katzenfamilie spurlos verschwunden war. So behielt Marina die kleine Dina, wie sie dann getauft wurde, bei sich auf der Pflegestelle. Dinas Katzenmutter hatte es noch geschafft ihrem Kind das Mistrauen Menschen gegenüber beizubringen.

Die kleine Dina ist sehr hübsch, aktiv und sportlich und kann sehr hoch springen. Sie liebt Höhe und richtet sich ihre Beobachtungsstellen auf den höchsten Schränken und Regalen ein. Die süße Dina fühlt sich sichtlich wohl in einer Wohnung, ist vorsichtig und macht auch nichts kaputt. Sie spielt gern mit einer Angel oder Laserpointer. Zu ihren Artgenossen, im Gegensatz zu Menschen, hat sie volles Vertrauen und mag ihre Gesellschaft. Besonders liebt sie die Kleinen und ist sehr behutsam und zärtlich zu ihnen. Inzwischen aber, ist das Katzenmädchen etwas zugänglicher geworden und begrüßt ihre Pflegemama, wenn die nach Hause kommt, und traut sich auch ganz kurz zu ihr ins Bett, um sich ein paar Streicheleinheiten zu holen! Dina ist eine typische unabhängige, selbstbestimmte Katze, die ihren eigenen Willen hat, obwohl ihr Charakter sich noch nicht vollkommen geformt hat. Sie wird Sie und Ihre Gewohnheiten studieren und sich dementsprechend verhalten. Dina ist sehr intelligent und wird schnell ausgekundschaftet haben, wo was im Haushalt ist. Sie hat es auch gelernt, wie man Türen öffnet.

Da die kleine Dina nach wie vor zurückhaltend ist und noch einige Zeit brauchen wird, um zu erkennen, dass Menschen ihr nichts Böses tun wollen, suchen wir für Dina eine Familie mit Katzenerfahrung, die ihr die Zeit gibt, die sie braucht, um aufzutauen und Vertrauen zu fassen. Daher ist es auch wichtig, dass in Dinas neuem Zuhause mindestens ein Artgenosse zu finden ist, der ihr als Vorbild dienen kann.

Dina ist ca. 8 Monate alt (Stand Dezember 2017), weiblich, entwurmt, geimpft und wird kastriert, gechipt und auf FiV und FELV getestet in ihr neues Zuhause einziehen. Sie ist stubenrein und wird, wie alle unsere Katzen, in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten oder Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein.

Das Katzenmädchen Dina befindet sich auf unserer Pflegestelle in Tschechov. Sobald wir ein passendes, liebevolles Zuhause für sie finden, wird sie mit einem Flugpaten nach Deutschland kommen.