Roman – Traumkater sucht Traumzuhause mit Spielkumpel

14. März 2019 - Katzen suchen ein Zuhause, News - 0 Kommentare

Katerchen Roman ist der Bruder von Raffaella und Bonni, die allesamt als unerwünschter Nachwuchs einer Hauskatze im Alter von nur zwei Monaten auf Heizungsrohren in der russischen Stadt Tschechov ausgesetzt wurden. Innerhalb von wenigen Tagen hat sich das hilflose Katzenkind mit Katzenschnupfen, Ohrmilben und Hautpilz angesteckt. Als unsere Tierschutz-Kollegin Marina von den Katzenkindern erfahren hatte, war es schon fast zu spat: vom Eiter verklebte Augen, vom Pilz angegriffene Haut. Es begann ein harter Kampf um das Leben der Kleinen.

Dank des tollen Einsatzes von Marina ist Roman heute absolut gesund. Die einzige Behinderung, die ihm geblieben ist, ist genetisch bedingt, eins seiner Augen hat eine leichte Trübung (hier dazu mehr: https://www.eyevet.ch/mpp.html ), das stört den Kleinen aber in keinster Weise.

Romans Pflegemama Marina schwärmt regelrecht von diesem goldigen Kater. Denn er ist ein Kumpel für das ganze Leben, er hat nur die besten Eigenschaften in sich vereint und sieht dabei auch noch umwerfend aus! Dieser lebensfrohe Kater ist sehr friedlich und fürsorglich, ganz präzise kontrolliert er, dass alle Pflegetiere der Pflegestelle satt werden, sich beim Essen vorzudrängen oder jemanden etwas weg zu nehmen – das kann sich Roman überhaupt nicht vorstellen, denn er ist ein wahrer Gentleman. Zu alledem ist unser hübscher Roman auch noch unglaublich intelligent und kontaktfreudig. Er liebt die ganze Welt und alles um sich herum, mit seiner Lebensenergie steckt er Jeden an! Ein echter Engel auf der Erde – mit blauen Augen und wunderschönem weiß-cremefarbenem langem Fell, sein Aussehen lässt vermuten, dass er Angora und/oder Birma Katzen unter seinen Vorfahren hatte. Zu Menschen ist Roman sehr lieb, er mag es zu kuscheln und zu schmusen, ist aber dabei nicht aufdringlich. Zu seinen Artgenossen ist Roman unglaublich sozial und teilt alles mit ihnen: Bettchen und Napf, deswegen kann er sich das Leben ohne Artgenossen überhaupt nicht vorstellen. Roman ist im Vergleich zu seinen Schwesterchen etwas größer. Roman benötigt eine regelmäßige Unterstützung bei der Fellpflege.

Roman ist ca. 1 Jahr alt (Stand März 2019), männlich (kastriert), geimpft, gechipt, entwurmt, auf FIV und FELV negativ getestet und gesund. Wie alle unsere Katzen, wird auch Utja in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten/Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein.

Dieser wunderhübsche Katermann befindet sich auf unserer Pflegestelle in Tschechov. Sobald wir für ihn ein geeignetes Zuhause gefunden haben, kann er mit einem Flugpaten nach Deutschland reisen.