Unsere Tiere

Unzählige Katzen aus Russland suchen dringendst ein Zuhause, schauen Sie sich um, vielleicht bewegt eins der Schicksale Ihr Herz und zieht mit viel Dankbarkeit im Gepäck, bei Ihnen ein!

Auch Hunde zählen zu den Opfern und suchen liebevolle Zweibeiner für die Chance auf ein normales Leben.

Unsere Notfälle brauchen dringend Ihre Hilfe und ein neues Zuhause!

Einige unserer Schützlinge können aus gesundheitlichen Gründen nicht sofort nach Deutschland vermittelt werden. Diese Tiere werden vor Ort in Russland aufgepäppelt, gesund gepflegt und benötigen häufig regelmäßige medizinische Versorgung. Manche von ihnen werden wohl nie nach Deutschland vermittelt werden können – wir können diesen Katzen den Umzug nicht zumuten. Wenn Sie unsere russischen Pflegestellen für die Versorgung und Tierarztkosten eines solchen Tieres über eine Patenschaft finanziell unterstützen möchten, können Sie über unseren Patenschaftsantrag einen beliebigen Geldbetrag, entweder für ein ganz bestimmtes Patentier und einfach für die Pflegestelle selber, spenden. Hier finden Sie unsere Schützlinge, für die wir verantwortungsvolle Paten suchen.

Wenn unsere Pfleglinge Interessenten haben und eine Vorkontrolle in der neuen Familie erfolgreich statt gefunden hat, werden die Tiere auf der Webseite zunächst als „reserviert“ gekennzeichnet bis wir sie zu den „Glückspilzen“ verschieben dürfen.

Diese „Glückspilze“ haben ein schönes Zuhause gefunden!

Leider kommt es vor, dass Tiere, die wir von den Straßen Moskaus oder Krasnodar geholt haben, es nicht in ihr neues Zuhause schaffen. Hunger, Durst und Kälte haben dann ihre Spuren hinterlassen. Wir möchten aber nicht, dass diese heimatlosen Katzen einfach so verschwinden und wollen ihre Lebensgeschichten unter „Regenbogen“ erhalten und ihrer gedenken.