Melly – Kleiner Tiger-Sonnenschein sucht Spiel- und Kuschel-Platz

22. August 2017 - Katzen suchen ein Zuhause, News, Paten gesucht - 0 Kommentare

Kätzchen Melly wurde von unserer Tierschutz-Kollegin Olga auf der Straße gefunden. Das arme Kitten wurde herzlos in einem Karton bei einer Müllsammelstelle ausgesetzt. Offensichtlich war auch sie der unerwünschte Nachwuchs einer Hauskatze, welches im Alter von gerade mal zwei Monaten auf diese grausame Weise entsorgt wurde. Das arme Kitten war von den unbekannten Geräuschen und der fremden Umgebung völlig überfordert und in seiner großen Panik hat es sich in seinem Karton unter einem alten Handtuch versteckt. Olga konnte selbstverständlich nicht anders und hat die Kleine auf ihrer Pflegestelle aufgenommen.

Mittlerweile ist Melly zu einem hübschen Katzen-Mädel herangewachsen, die wie jede junge Katze für ihr gern Leben spielt. Melly hat in Katzenkind Fanny eine sehr gute Freundin gefunden und die beiden spielen oft zusammen, daher würden wir die zwei natürlich sehr gerne zusammen vermitteln (dies ist jedoch keine Vermittlungsvoraussetzung). Da dieses Tigermädchen sehr sozial und aktiv ist, braucht sie in ihrem neuen Zuhause auf jeden Fall mindestens einen Spielgenossen, der ihre Leidenschaft für gemeinsame Spiele oder die Jagd hinter Bällchen und Filzmäuschen teilen kann. Zu Menschen ist Melly unglaublich lieb, sie geht auf ihren Menschen aktiv zu und fordert ihre Streichel- und Kuscheleinheiten ein, dabei kann dieses kleine Lebewesen so laut wie ein Traktor schnurren. Unsere Melly kennt bisher keine Hunde. Melly ist ein echter Sonnenschein und sie sucht eine Familie, die sie glücklich machen kann.

Da wir davon ausgehen, dass die Vermittlung von unserem Neuzugang noch ein wenig dauern wird, würde sich Melly sehr über einen oder mehrere Patenschaften freuen! Jeder weiß, dass kleine Katzenkinder sehr, sehr viel fressen müssen, damit sie einmal groß und stark werden 🙂 Den Patenschaftsantrag für die Kleine gibts hier:

Patenschaftsantrag

Unsere Melly ist ca. 4 Monate alt (Stand August 2017), weiblich (noch nicht kastriert, da sie dafür noch zu jung ist), entwurmt, gechipt und sie wird geimpft und auf FIV und FELV getestet in ihr neues Zuhause einziehen. Wie alle unsere Katzen wird auch Melly in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten oder Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein.

Tigermädchen Melly befindet sich auf unserer Pflegestelle in Moskau, sobald wir eine passende Familie für sie finden, wird sie mit einem Flugpaten nach Deutschland kommen.

Melly und beste Freundin Fanni!

Katrin Müller, Leo Carpani, Ines Helmert gefällt dieser Artikel