Bruno – Wunderschöner Kater sucht Zuhause mit Katzengesellschaft

5. Dezember 2018 - Katzen suchen ein Zuhause, News - 0 Kommentare

Update Oktober 2019:
Unser flauschiger Bruno hat sich mittlerweile ganz toll entwickelt: er ist viel menschenbezogener geworden und begrüßt seine Lieblingsmenschen jeden Tag an der Tür und möchte dann geschmust, auf den Arm genommen werden und gibt selbst mehrere Umarmungen ab! Bruno hat sogar seine Machoalluren gegenüber weiblichen Artgenossen abgelegt und spielt sehr gerne mit ihnen. Nach wie vor hat Bruno vor fremden Menschen Respekt und beobachtet sie daher lieber von Weitem. Die Pflegemutter beschreibt Bruno als ein herzensgutes und perfektes Katerchen, das mit seinem Charme fast jeden um sein Pfötchen wickeln kann.

Bruno’s Geschichte:
Dieses hübsche schwarze Fellknäuel wurde ausgehungert und bettelnd im Alter von ca. 3 Monaten an der Treppe eines Supermarktes in der russischen Provinzstadt Tschechov gefunden. Unsere Tierschutzkolleginnen Marina und Natascha, die in Tschechov gemeinsam eine Pflegestelle betreiben, konnten gar nicht anders und haben dem kleinen hungrigen Kerlchen etwas Katzenfutter angeboten. Der Kleine war so hungrig und gierig darauf, dass er knurrend dieses Futter verschlang, ein Zeichen dafür, dass seine Bettel-Versuche schon länger erfolglos geblieben waren …

Beide Tierschützerinnen haben es nicht übers Herz gebracht, ihn beim Supermarkt zu lassen und haben ihn auf ihre Pflegestelle mitgenommen. Dort hat sich der Kleine zuerst versteckt und ließ sich nicht mal anfassen. Als der Stress nachgelassen hat, zeigte er seine Neugier und erkundete das Zimmer. Lange Zeit haben die Pflegemamis alles versucht, um Bruno zu zeigen, dass sie nur Gutes wollten und ihn an Streicheleinheiten zu gewöhnen, aber Bruno ist leider zu keinem Kuschelkater geworden. Aber er ist ein echter Kerl mit einem treuen Blick, der alle Herzen schmelzen lässt.

Bruno ist ein Kater mit Charakter, er möchte nicht zu viel Aufmerksamkeit und nicht zum Kuscheln gezwungen werden. Doch wenn ihm gerade danach ist, kommt er doch zum Menschen und holt sich seine Streicheleinheiten selbst bei seinem Menschen ab. Aber wenn es zu viel wird, dann zeigt er das deutlich und geht. Mit seinen Artgenossenkommt Bruno gut klar, allerdings passt sein Charakter eher zu männlichen Artgenossen, da Bruno bei schüchternen Katzenmädels den Macho raushängen lassen könnte. Wie alle jungen Kater, ist unser Bruno aktiv und neugierig, doch auch entspannen und Chillen ist diesem hübschen Katermann nicht fremd. Unser Bruno hat bisher keine Hunde kennen gelernt, daher können wir nicht beurteilen, ob er für einen Hundehaushalt der richtige Kater ist.

Unser Bruno ist ca. 1,5 Jahre alt (Stand Dezember 2018), männlich (kastriert), geimpft, gechipt, entwurmt, auf FIV und FELV negativ getestet und gesund. Bruno ist stubenrein, und wird, wie alle unsere Katzen, in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten oder Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein.

Dieser unabhängige Kater befindet sich auf unserer Pflegestelle in Tschechov, sobald wir eine passende Familie für ihn finden, wird er mit einem Flugpaten nach Deutschland kommen.